Pilates

Pilates ist eine sanfte Trainingsmethode, bestehend aus Dehn- und Kräftigungsübungen, bei der es in erster Linie um Körperbeherrschung geht. Jede Übung wird konzentriert, kontrolliert und fliessend mit entsprechender Atmung ausgeführt.

Der Schwerpunkt des Tainings liegt auf der Kräftigung der tiefliegenden Bauch- und Rücken-Muskulatur sowie des Beckenbodens. Durch erhöhte Muskelelastizität und Gelenkbeweglichkeit wird die intra- und intermuskuläre Koordination verbessert. Dadurch können die Bewegungen geschmeidiger und effizienter ausgeführt werden.

Die Pilates-Methode verfolgt folgende Prinzipien:

  • Konzentration
  • Kontrolle
  • Präzision
  • Atmung
  • Zentrierung
  • Bewegungsfluss

Bei regelmässigem Training werden muskuläre Dysbalancen vorgebeugt bzw. vermieden. Körperhaltung, Beweglichkeit und Balance werden unabhängig vom Alter und der körperlichen Verfassung verbessert.

Ich unterrichte die klassische Pilates-Methode. Das bedeutet, dass die Übungen, die von mir vermittelt werden, nah an dem ursprünglichen System bleiben, so, wie Joseph Pilates sie unterrichtet hat. Natürlich gibt es verschiedene Vorstufen der einzelnen Übungen sowie Modifikationen, die auf die Fähigkeiten der jeweiligen Teilnehmer abgestimmt sind.Auch haben sich durch neue Erkenntnisse der Sportmedizin, Physiologie und Biomechanik einige Original-Übungen geringfügig geändert.

 

Rücken-Fit mit Pilates

Dieser Kurs ist die perfekte Mischung aus Rücken kräftigenden und Haltung verbessernden Übungen.

Übungen aus der Wirbelsäulengymnastik, dem Functional Training und Rumpf stabilisierendem Training werden aufeinander abgestimmt. Klassiche Pilatesübungen fließen in diese Rücken-Fit Stunde ein.

Alle Pilates-Prinzipien werden berücksichtigt.

Teilnahmebescheinigung Pilates.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.2 KB